Tauchsafari Raja Ampat vom 12.03.- 24.03.2024

+/- 28 Dives mit der MSY Iliké

Raja Ampat ist ein Archipel im Indopazifik, westlich von Neuguinea, mit mehr als 1.500 Inseln.
Übersetzt bedeutet Raja Ampat „Vier Könige“ – ein Hinweis auf die vier größten Inseln dieser Region (Batana, Waigeo, Misool und Salawati).

Das Gebiet ist Teil des Korallendreiecks und bietet die biologisch reichste Vielfalt der Welt.
Es werden mehr als 500 verschiedene Korallenarten gezählt, was zehnmal mehr sind als in der Karibik. Die Tauchplätze von Raja Ampat werden zu Recht als „Krone der Schöpfung unter Wasser“ bezeichnet.

Uns erwarten faszinierende Korallenwände und Korallengärten, bedeckt mit riesigen Gorgonien, Weichkorallen in allen Farben und massive Tischkorallen.

Neben unendlichen Schwärmen von Fischen wie z.B. Riesenmakrelen, Gelbflossen-Thunfischen und Regenbogenläufern, gibt es bei Nachttauchgängen die Möglichkeit einen der seltenen Epaulettenhaie zu finden. Außerdem sind Begegnungen mit Schwarzspitzen-, grauen Riff- und Weißspitzenhaien keine Seltenheit. Es ist auch einer der wenigen Orte auf der Welt, an denen wir zwei Arten von Mantarochen am selben Tauchplatz finden können. Und natürlich werden alle Makro-Fans hier voll auf Ihre Kosten kommen.

Zwischen den Tauchgängen gibt es die Möglichkeit die umliegenden Dörfer zu besuchen und dort zu einem der Aussichtspunkte zu wandern. Auch Überwasser beeindruckt die Region mit seiner Artenvielfalt unterschiedlichen Vogelarten.

Das Boot

Die 30 Meter lange MSY Iliké wurde 2010 in Bira, in einem bekannten Bootsbaudorf in Südsulawesi, gebaut. Die jahrelange, traditionelle indonesische Bauweise hat sich bewährt: auch der Rumpf der MSY Iliké wurde aus einem sehr harten Eisenholz gefertigt. Der Rest erstrahlt im hochwertigen Teakholz und gibt der MSY Ilike einen gemütlichen Charakter. Die Kombination aus einem herrlichen Segelschiff mit einer modernen Ausstattung und ausreichend Platz an Bord sind die besten Vorrausetzungen für ein beliebtes Tauchsafari Schiff. Seit 2016 erkundet die MSY Iliké die artenreichen Tauchgebiete Indonesiens und erfüllt vielen Tauchern den Traum einer unvergesslichen Tauchsafari. Das Schiff wurde 2021 generalüberholt und frisch gestrichen. Unter anderem wurden auch neue, besonders geräuscharme Generatoren eingebaut.
Auf der MSY Iliké geht es professionell und entspannt zu: das geräumige Tauchdeck bietet genügend Platz, dass sich jeder Taucher in aller Ruhe auf die Tauchgänge vorbereiten kann. Jede tauchfreie Minute können Taucher auf dem Sonnendeck mit herrlichem Ausblick verbringen. Auch für das leibliche Wohl wird gut gesorgt. Im geräumigen Salon mit offener Küche werden leckere indonesische und internationale Gerichte gezaubert.

Die Kabinen

Die zierliche MSY Iliké verfügt über sieben Kabinen, die ausreichend Platz für max. 16 Taucher bieten. Jede Kabine ist mit einem eigenen Bad mit Heißwasserdusche und einer individuell regulierbaren Klimaanlage ausgestattet. Bis auf die Master Seaview Kabine (sie kann mit Doppelbett oder Twin Einzelbetten konfiguriert werden), die sich auf dem Oberdeck befindet, sind die Kabinen auf dem Unterdeck angeordnet und in drei Kategorien verfügbar: Zwei Classic Kabinen verfügen über zwei reguläre Stockbetten und vier Deluxe Kabinen verfügen ebenfalls über zwei Stockbetten, wobei jedoch das untere Bett ein Doppelbett ist. Die Deluxe Kabinen sind deshalb geringfügig größer. Eine Master Kabine am Bug bietet noch mehr Platz und ist mit einem Doppelbett ausgerüstet.


Der Tauchbetrieb

Die Tauchcrew auf der MSY Iliké ist erfahren und professionell. Individueller Service und Flexibilität bei der Auswahl des täglichen Tauchprogramms stehen im Vordergrund. Täglich werden 3-4 Tauchgänge durchgeführt und es ist an Bord auch Nitrox verfügbar. Dieses ist bei entsprechender Zertifizierung zwar nicht kostenlos, doch mit 9,- € pro Tauchtag recht fair im Preis. Je nach Auslastung, sind bis zu vier Tauchguides an Bord, sodass selbst bei voller Belegung jeweils vier tauchenden Gästen ein Tauchguide zugeordnet werden kann.

Teilnehmerzahl begrenzt, Mindestanforderung zum Antritt der Reise, AOWD o.ä. und 75 geloggte Tauchgänge.

Standard Kabine

pro Person
3710,-
anmelden

Superior Kabine

pro Person
3960,-
anmelden

Suite

pro Person
4210,-
anmelden

Seaview Suite

pro Person
4650,-
anmelden

Inklusivleistungen:

  • alle notwendigen Transfers vor Ort
  • 9 Nächte an Bord in halber Doppelkabine vom 14.03. – 23.03.2024
  • Vollpension inkl. Wasser, Kaffee, Tee, Snacks
  • 2-4 Tauchgänge am Tag inkl. 12 L Flasche und Blei
  • Insolvenzabsicherung

Nebenleistungen pro Person:

  • Flug ca. 1.300,- € (Hin 12.03. zurück 24.03.)
  • Marineparkgebühr 350,- €

Optional:

  • 15 L Flasche 4 €/ Tag
  • Nitrox 9,- €/ Tag
  • alkoholische Getränke
  • Trinkgelder

Reiseveranstalter: Beluga Reisen GmbH – Rote Str. 16b, 37073 Göttingen. Irrtümer, Fehler und Änderungen vorbehalten.